Golfpark Strelasund

Süderholz
zweimal 18-Loch

Der Golfpark Strelasund hält, mit seinen beiden 18-Loch Golfplätzen und der weitläufigen Übungsanlage mit Driving Range und zwei Pitch- und Puttinggrüns, alles bereit, was das Golferherz begehrt. Entdecken Sie das Küstenvorland Mecklenburg-Vorpommerns von seiner schönsten Seite. Eine Landschaft von herber, großzügiger Einsamkeit; an hohen Sonnentagen überspannt vom tiefblauen Himmel, dessen Sonnenstrahlen allen Dingen einen feierlichen Glanz verleihen. Die 18 Bahnen des Meisterschaftsplatzes „Mecklenburg-Vorpommern“ (PAR 72) spiegeln typische Landesteile Mecklenburg-Vorpommerns wider (Rügen, Fischland-Darß-Zingst, Müritz…). Die 18 Bahnen des „Strelasund – Inselcourse“ (PAR 71) sind nach den Namen der Inseln und Halbinseln des Strelasundes (Hiddensee, Zudar, Greifswalder Oie,…) benannt. 

.

Was uns gefallen hat:

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom