GOLFCLUB SCHLOSS AUEL

Lohmar

18-Loch + 9-Loch

Ein phantastisches Panorama und ein abwechslungsreich geschwungenes Gelände sind der Rahmen für diese anspruchsvolle Golfanlage. Die bewaldeten Höhenzüge, Ackerflächen, Feldgehölze, Strauch- und Gebüschgruppen bilden eine zu allen Jahreszeiten abwechslungsreiche Kulisse. Das Gelände erstreckt sich über langgezogene Hügelketten mit hervorragender Fernsicht. Im Kontrast dazu befinden sich einige Bahnen zwischen Wiesen und Wäldern. Im GC Schloss Auel wurde das 1. Personenbeförderungsband auf einer Golfanlage gebaut. Es transportiert die Golfspieler vom Grün der Bahn 1, direkt zum Abschlag der Bahn 2. Der Zauberteppich bewältigt dabei eine Steigung von ca. 30 Höhenmetern.

Erster Eindruck Schloss Auel

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom

Resümee zum Platz

Unser Bericht:

Westlich von Köln gelegen ist der Golfclub Schloss Auel, direkt an der B484 gelegen. Das Schloss macht einen sehr guten und gepflegten Eindruck, wie auch die ganze Golfanlage. Das ganze hat ein sehr schönes Ambiente.

Zum Platz: 

Zum Loch 1 (Par 5) muss man erst einmal rund 50 Höhenmeter hinter sich bringen, vom Loch 1 geht es dann mit einem Förderband (!) zum Abschlag der 2 - sehr angenehm. Die Löcher 2 bis 8 befinden sich auf einem Hochplateau, mit einer tollen Aussicht. Die Fairways sind in einem hervorragenden Zustand, die Grüns waren gerade frisch gesandet, von daher unberechenbar, aber das gibt sich. Beim Loch 9 (Par 4) geht es dann rund 100 Höhenmeter runter, um dann zwischen Loch 10 und 12 wieder einen Berg halb bezwingen zu müssen. Die Löcher 13 bis 17 befinden sich auf der anderen Straßenseite, danach geht's dann über die 18 zurück zum Schloss. Der Course ist ein Par 73, darunter fünf Par 5. Der Platz ist insgesamt in einem großartigen Zustand, das Ambiente stimmt. Man muss aber gut zu Fuß sein - Buschi und Carsten haben laut Tracker 101 Stockwerke hinter sich gebracht.