GOLFCLUB HAUPTSMOORWALD BAMBERG

Bamberg

9-Loch

gespielt am 24. April 2021

Die Anlage liegt zentrumsnah zur historischen Kaiser- und Bischofsstadt Bamberg, eingebettet im Hauptsmoorwald mit seinem alten Baumbestand. Trotz der relativ kurzen Bahnen hat der Platz durchaus seine Schwierigkeiten. Schmale, von alten Kiefern und Laubbäumen umgebene Fairways und durch Sandbunker gut verteidigte Grüns stellen immer wieder eine Herausforderung dar.

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom

Unser Bericht:

Direkt an der A 73 östlich von Bamberg ist der Golfclub Hauptsmoorwald gelegen. Die Anfahrt ist nicht ganz einfach, denn der Platz liegt auf dem ehemaligen Gelände einer amerikanischen Kaserne, inzwischen ein Stützpunkt für die Bundespolizei. Die Herzlichkeit im Club ist sehr groß, wir wurden sofort angesprochen und hatten gute Gespräche nicht zuletzt mit der Präsidentin, die es sich nicht hat nehmen lassen, zusammen mit ihrem Sohn, mit Buschi und Carsten die Runde zu gehen. Der Schatzmeister war auch zugegen und überreichte uns einen 300-Euro-Scheck für NCL-Deutschland. Vielen Dank dafür.

Zum Platz: 

Wir sind ohne große Erwartungen an den Platz rangegangen und wurden komplett überrascht: Der Platz startet aus dem Kasernengelände in einen Nadelwald und entwickelt sich zu einem interessanten und gut spielbaren Parcours. Die Grüns sind super, die Fairways und die Abschläge gepflegt. Der Verzeihfaktor der Bahnen ist nicht besonders hoch, weil es doch viele enge Stellen zu überwinden gilt, was aber auch den Reiz des Parcours ausmacht. Insgesamt haben wir uns sehr wohl gefühlt in diesem kleinen Club, sodass wir allein wegen des Ambientes, aber auch wegen des Platzes, den Club empfehlen können. 

Erster Eindruck Hauptsmoorwald

Resümee zum Platz