GOLFCLUB FELDERBACH SPROCKHÖVEL

Sprockhövel

18-Loch 

gespielt am 17. April 2021

Wir befinden uns im Bergischen Land. Und dass unsere Golfanlagen im und um das Felderbachtal angesiedelt sind bedeutet nicht, dass es hier nicht auch hoch hergehen kann. Nicht umsonst wurde hier der patentierte "Hilltrainer" erfunden: Ein einzigartiger Schräglagen-Simulatur, empfohlen von der PGA of Germany. Golfspielen ist ja vor allem die Sportart, die ihren Reiz aus den topografischen Eigenschaften eines Golfplatzes bezieht, sprich: den natürlichen Bedingungen. Und die schönste Natur haben wir hier nicht nur für eine sportliche Runde im Überfluss - das Auge spielt ja schließlich auch mit.

Erster Eindruck Felderbach

Resümee zum Platz

Unser Bericht:

Nordöstlich von Wuppertal an der A46 ist der Golfclub Felderbach Sprockhövel gelegen. ​Nicht nur die Anfahrt zum Club ist professionell ausgeschildert, auch der ganze Platz macht einen sehr kompetenten Eindruck, ein tolles Clubhaus mit fachkundigen Mitarbeitern. 

Zum Platz: 

Ein hochinteressanter Platz, bei dem ein Höhenunterschied von 117 Metern überwunden werden muss. Der Par-74-Course ist sehr gut ausgeschildert und besticht durch den sehr guten Zustand der Fairways und seine gut gepflegten Grüns, die sich alle sehr ähneln (das war für uns ein Vorteil). Es gibt sieben Par 5 Löcher, die bis zu 526 Meter lang sind, und fünf Par 3. Unser Signature-Hole ist das Par 3 auf der 16, bei dem es auf seinen 166 Metern ein Tal zu überwinden gilt. Der Platz lässt sich sehr gut spielen und bietet dabei auf viele kleine Herausforderungen. Insgesamt ein sehr professioneller Club mit einem entspannten und angenehmen Charakter.