GOLFCLUB BRUCHSAL

Bruchsal

18-Loch 

gespielt am 20. April 2021

Der Platz ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene bestens geeignet und stellt je nach Spielstärke ständig neue Herausforderungen. Die computergesteuerte Bewässerungsanlage sorgt für optimale Bespielbarkeit. Drei spezielle Speicherteiche sorgen für das notwendige Nass. Diese sog. Himmelsteiche runden das Landschaftsbild harmonisch ab und sind gleichzeitig interessante Teile des Spiels. Sportlich anspruchsvoll.

Erster Eindruck Bruchsal

Resümee zum Platz

Unser Bericht:

Der wunderschöne Golfclub Bruchsal liegt südlich der Stadt, in der Nähe der A35. Der Club macht schon auf den ersten Blick einen großartigen Eindruck - der Parkplatz, das Clubhaus, einfach klasse. 

Zum Platz: 

Man kann man nur den Hut vor dem Greenkeeper ziehen - der Platz ist in einem tollen Zustand. Die Faiways sind wie ein Teppich, die Abschläge lassen keine Wünsche offen und die Grüns waren gerade frisch aerifiziert und gesandet - perfekt. Genau deshalb konnten wir nur sechs oder sieben Grüns anspielen. Gefühlt haben wir 20 Greenkeeper gesehen, die sich um das Wohl des Platzes bemühen. Auch wenn die Anlage an einen Berg angeschmiegt ist, verzeiht sie dennoch so manchen Fehlschlag. Für uns das Signature-Hole ist die Bahn 13 - 156 Meter den Berg hinunter, über zwei große Seen, und im Hintergrund grüßt ein Storchennest. Nachhaltigkeit ist beim Golfclub Bruchsal keine Phrase, sie wird gelebt. So werden die Roughs nur zweimal im Jahr gemäht, und die Überreste der Aktion werden zum Heumachen genutzt und die Schafe bewähren sich beim Einsatz zum Active Greenkeeping. Insgesamt ein toller Platz, der bei uns im Ranking ganz weit oben ist